Niila – Restless Heart

Nicht mehr ganz eine Woche und ich hab erstmal Urlaub. Meinen Urlaub werde ich bei meinem Hund verbringen – den ich an Tagen wie heute unglaublich doll vermisse … Irgendwie war es sowieso ein scheiss Wochenende. Geplant war viel aber im Endeffekt sitze ich grad hier und bemitleide mich selbst.
Aber das wird auch schon wieder, ich tröste mich jetzt erst einmal mit ein weniger guter Musik, dieser hier z. B.

Wie sagt man so schön: “What‘s bad for your heart is good for your art”. Eine Künstlerweisheit, die auch in Niila Arajuuris Leben eine nicht ganz unwichtige Rolle spielt. Schon im vergangenen Sommer hat der finnische Singer- / Songwriter-Shootingstar mit seiner gefeierten Debüt-EP „Sorry“ bewiesen, dass der 28-jährige Musiker zu den aufregendsten und mitreißendsten Talenten dieser Zeit zählt – und auch 2016 steht ganz im Zeichen des skandinavischen Folk-Pop-Melancholikers: Nach seinen Supportshows als Special-Guest von Sunrise Avenue und einer ausverkauften Headlinertour durch deutsche Clubs legt Niila nun seine ungeduldig erwarteten Single „Restless Heart“ aus dem am 11. März erscheinenden Albums „Gratitude“ vor!
Mir gefällt sein Stil sehr gut und ich bin gespannt auf mehr – was sagt ihr?

Ausserdem lesenswert ...

1 comment

Schreibe einen Kommentar zu Williamer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.