Gesünder Ernähren?

Hallo Ihr Lieben! Keine Sorge, dass hier wird kein Mahnbeitrag a la „Ihr müsst euch gesunder ernähren“, „Sport ist wichtig“, „Rauchen schadet“ etc. pp. denn ich bin da sicherlich kein wirklich gutes Vorbild: ich rauche und trinke viel Kaffee … wobei das in letzter Zeit echt nachgelassen hat, seit ich mir den Sodastream gekauft habe. Aber ich möchte euch unbedingt was erzählen.

(c) Unsplash - Pixabay.com
(c) Unsplash – Pixabay.com

Mein Arbeitgeber, die AWO (Kurzform für Arbeiterwohlfahrt e.V.) hat dieses Jahr bei uns das „Jahr der Mitarbeiter-Gesundheit“ und heute hatten wir Müsli-Tag. Unsere nette Küchenleitung hat sich dafür Müsli von mymuesli besorgt und wir konnten alle – zu zwei verschiedenen Uhrzeiten – leckere Müslis mit div. Toppings ausprobieren. Joghurt, Milch, Saft, Quark, Obstsalat … dazu Chia-Samen, Flohsamen etc. Nun bin ich so vollgefuttert dass ich heute wohl nicht mehr wirklich viel esse und ich habe mich dann direkt mal mit einer Menge Müsli für die nächsten Wochen eingedeckt und werde versuchen, morgens früh auf meine 2 Scheiben Toast mit Nutella zu verzichten und dafür einfach ein leckeres Müsli zu vernaschen (welches mich sicherlich auch satter macht …). Mal schauen ob das klappt, ich werde auf jeden Fall berichten. Meiner Meinung nach ist das auf jeden Fall ein echt netter Zug des Arbeitgebers, und deswegen muss ich das einfach nochmal extra loben.

Was esst ihr denn so zum Frühstück? Müsli? Oder seid ihr da gar kein Fan von? Über eure Kommentare würde ich mich freuen 🙂

Ausserdem lesenswert ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.