ALMA – Karma

Fünf Gründe sich Hals über Kopf in Alma zu verlieben: sie hat irre Style und eine freche Attitüde, punktet mit innovativen Texten und mitreißenden Hooks und hat eine einzigartige Stimme, die man so schnell nicht mehr vergisst.

Alma ist wirklich besonders – im wahrsten Sinne das komplette Gegenteil einer plastischen Pop-Prinzessin. Sie ist edgy und eine schamlose Singer-Songwriterin, die in alldem was sie tut nach Authentizität strebt. Ihr urbaner Sound ist voll von interessanten Kontrasten: er ist spitz, aber dennoch irgendwie verletzlich und cool, aber dennoch zugänglich und einfühlsam. Sie hat keine Angst klassische Pop-Sounds mit Rap-Elementen, Soul-Bausteinen und urbanen Beats zu vermischen.

Die Musik war für Alma schon immer Zufluchtsort und die Quelle für mehr Selbstbewusstein in ihrem Leben. Ihre Texte spiegeln die schwierigen Zeiten ihres Lebens wieder, aber behalten dabei den Optimismus, der Alma auszeichnet. Obwohl Alma ihre Songs als Power Hymnen für sich selbst schreibt, sind ihre Texte außergewöhlich nachvollziehbar für ihre Hörer.

Die 20-Jährige Alma sieht ihr junges Alter nur von Vorteil: Sie begreift genau wovon sie singt. ”Als sogenannter Twentysomething erlebt man viele Dinge zum ersten Mal. Es ist eine Zeit in der man viele extreme Gefühlslagen durchmacht”. Diese intensiven Emotionen transportiert sie mit jedem einzelnen ihrer einzigartigen Songs. Sie ist eine aus einer Million. Hört rein und lasst euch mitreißen! 🙂

Ausserdem lesenswert ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.